Das Centro Internazionale di Scultura ist geschlossen. Wir sehen uns im Mai 2023 wieder. Arrivederci!

Artist in Residence 2022

Vanessa Henn

Vanessa Henn (*1970, Stuttgart, Deutschland) studierte Bildhauerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, am Edinburgh College of Art, und an der University of Canterbury School of Fine Art in Christchurch. Sie erhielt zahlreiche Stipendien. Ihre Arbeiten wurden international in Gruppen- und Einzelausstellungen in Galerien, Museen und Kunstvereinen gezeigt. Seit 2008 hat sie mehrere Werke im öffentlichen Raum realisiert; sie lebt und arbeitet in Berlin

Am Centro Internazionale di Scultura versuchte Vanessa herauszufinden, inwieweit Stein ihr künstlerisches Vokabular erweitern kann. Sie schliff, polierte, und bohrte ausgewählte Steinstücke, stimmte diese präzise mit im Tal gefundenen Eisenstücken ab und kombinierte die beiden Werkstoffe. Wo nötig, bemalte die Künstlerin das rostige Eisen.Vanessa erschuf aus den für andere anscheinend wertlosen Eisen- und Steinstücken eine Vielzahl kleiner und mittelgrosser Kunstwerke, sowie einige eindrucksvolle grössere Installationen.